Willkommen beim Deutschen Jungforschernetzwerk!

Neuigkeiten

Möchtest du diese Seite mitgestalten? Über deinen Kommentar auf Facebook kannst du Teil unserer Startseite werden.

07.12.2019

Vor gut 1 1/2 Jahren hat unsere Lokalgruppe Bonn/Köln das Veranstaltungsformat "juFORUM goes job" ins Leben gerufen: Experten mit unterschiedlichem naturwissenschaftlichen Hintergrund stellen ihr Berufen dem wissenschaftlichen Nachwuchs vor und geben individuelle Ratschläge sowie persönliche Einblicke in ihre Arbeit. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema "Naturwissenschaftler im Consulting". Hierzu haben wir JuFORUM Mitglieder Frau Dr. Isha Akhtar-Schaefer und Herrn Dr. Sven Schmitt (Preyer GmbH), sowie Herrn Dr. Steffen Rädisch von unserem Unternehmensmitglied Bayer eingeladen. Es war sehr spannend zu erfahren, dass man als Naturwissenschaftler auch sehr viele Perspektiven und Chancen im Bereich der Unternehmensberatung hat. #juforumlove #juforum #mint #stem #juforumgoesjob #giga #career #nachwuchs #nachwuchsförderung #jobs #perspectives @ Bonn, Germany

06.12.2019

Viele Grüße aus dem hohen Norden von Finnland! Passend zum Nikolaus und Weihnachten liegt in Lappland bereits tiefer Schnee und grüne wie rote Polarlichter wandern über den dunklen Nachthimmel. Diese beeindruckende Aurora (-borealis im Norden und - australis im Süden) entsteht wenn elektrisch geladene Teilchen nach einem Sonnensturm auf die obere Erdatmosphäre treffen und dort Sauerstoff- sowie Stickstoffatome ionisieren. Ich kann jedem empfehlen über den eigenen Tellerrand zu schauen und für ein oder zwei Semester ein anderes Land zu besuchen! In meinem Auslandssemester habe ich bis jetzt viele neue Erfahrungen gesammelt, wie zum (etwas anderen) Bildungssystem in Finnland oder auch zur Kultur vieler anderer Erasmusstudenten/-innen. Genießt den Nikolaustag (und den finnischen Nationalfeiertag euer @tobidju #juforum#juforumlove #finnland #auroraborealis #polarlichter #auslandsjahr #nikolaus #adventskalender @ Kilpisjärvi

05.12.2019

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes! Diesen möchten wir zum Anlass nehmen, um uns bei all unseren engagierten Mitgliedern zu bedanken, die unseren Verein auf vielfältige Weise unterstützen und gemeinsam zu einem bundesweiten Netzwerk machen! Ob durch Organisation von spannenden Workshops und Veranstaltungen, den Aufbau neuer Kooperationen, das Weiterentwickeln unserer IT, bis hin zum Schreiben im Presseteam und der Mitgliederzeitschrift „Zahnrad“. Das Ehrenamt im juFORUM bietet allen Mitglieder die Möglichkeit in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, neue Fähigkeiten zu erlernen und Kontakte zu knüpfen. Eine Übersicht der unterschiedlichen Teams, in denen ihr euch engagieren und ausprobieren könnt, findet ihr hier: #ehrenamt #tagdesehrenamtes #juforum #juforumlove #ehrenamtimjuforum

Es ist immer wieder schön und spannend zu sehen, was ihr auf die Beine stellt. Danke!

04.12.2019

Am vergangen Wochenende fand das GIGA-IT-Wochenende in Berlin statt. Im Sinne der Nachwuchsförderung halfen schon die Jüngsten dabei, die Vereins-IT umzugestalten. Auch für das leibliche Wohl wurde natürlich mit ausführlichen Plätzchenbackrunden gesorgt. Habt ihr die Neuerungen auf unserer Website schon gefunden? #juforumlove #juforum #mint #stem #tech #giga #samedi #nachwuchs #nachwuchsförderung

03.12.2019

Wir sind jetzt 500! Beim IT-Wochenende wurde Daniel unser 500. Mitglied, sodass wir jetzt einen großen Meilenstein in der Vereinsgeschichte erreicht haben. Seit wann seid ihr Mitglied im juFORUM? Wir freuen uns natürlich weiterhin über Mitglieder;) #500 #jubiläum #juforum #adventskalender #juforumlove #cyber

Yeah! 😍 Ich bin seit 2012 dabei. Tausend Dank an Michael und Matthias fürs Anwerben damals 😘😘
Sehr gerne Das müsste beim Landeswettbewerbsnachtreffen in Tübingen, wo es dann am Abend so geregnet hat, gewesen sein, oder? 😜
Bingo! An den Regen kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Sind wohl nur positive Erinnerungen hängen geblieben
Arik Elimelech Meinst du es ist Zufall, dass bei meinem Weg zum juFORUM auch Michael To Vinh seine Finger im Spiel hatte?🤔🤯
Sebastian Obst Der hatte seine Finger ja bei sehr vielen juFORUM-Angelegenheiten im Spiel und das hat dem Verein sehr gut getan
Sehr cool 👍 ich bin seit 2010 dabei!
Michael To Vinh Da bin ich mal gespannt, ob jemand noch mehr bieten kann;)
Seit 2002... incl. dem Dutzend Congress Teilnahmen und vielen fröhlichen Vorstandsjahren... damals beim Berliner sommercongress... eine Woche nach dem Abi
Das wird wohl schwer zu toppen sein!!!! Danke für 17 Jahre juFORUM-Treue.
Naja - ein paar Mitglieder sind schon genauso lang oder länger dabei 😉 Dennis Kenan Christian Jorge Tiark Sebastian und vor allem nicht zu vergessen Wolf, der auch bei deutlich mehr als 10 Congressen war
Genau! Ich bin Mitglied Nr. 1 und war auch beim letzten Kongress!

02.12.2019

Heute stellen wir euch unser Mitglied Gernot Sümmermann vor: „Ich habe 2014 und 2015 an Jugend forscht teilgenommen. Danach ging es für mein Maschinenbaustudium nach Aachen und mit der Gründung von Cynteract ins Unternehmertum. Dieses Jahr haben wir mit dem JuFORUM die Technologiehochburg für Startups in Deutschland besichtigt und auch einen Stopp in unserem Büro gemacht (ganz schön eng geworden!).“ Auf unserem juFORUM Blog gibt es übrigens mehr zu Gernot‘s Erfahrungen aus der Firmengründung zu lesen! #juforum #juforumadventskalender #cynteract #sciencelove @ Cynteract

Das JuFORUM kann ich jedem Techie & Naturwissenschaftler zum Austausch nur empfehlen! 😉☺️


01.12.2019

Advent, Advent ein Bunsenbrenner brennt 🔥Frohen 1. Advent und willkommen zum juFORUM Adventskalender 🕯🎁 In den nächsten Tagen erwarten euch Rückblicke auf die schönsten juFORUM Veranstaltungen, spannende Mitgliedervorstellungen, interessante wissenschaftliche Fakten und vieles mehr! Wusstet ihr, dass Bunsenbrenner nicht nur im Chemielabor verwendet werden? Auch in der Biologie, besonders in der Mikrobiologie, werden Bunsenbrenner verwendet, um steril zu arbeiten und dadurch das Wachsen ungewünschter Bakterien zu verhindern 🦠🧫🔥 #juforumadventskalender #juforum #science #advent

29.11.2019

Am letzten Wochenende haben einige Mitglieder des juFORUM am Jugend forscht PerspektivForum "Towards a Digital Green Chemistry" in Essen, ausgerichtet von der Evonik Stiftung, teilgenommen. In zwei Tagen sollte eine neue Idee entwickelt und gepicht werden, die im Jahr 2040 vorstellbar ist. Dabei hat unser Mitglied Sebastian Obst mit seinem Team den Preis für die beste Idee erhalten. Neben langen Workshop Phasen gab es auch Impulsvorträge zum Intrapreneurship bei der Evonik und der Zukunftsforschung im Unternehmen. Das Programm wurde durch eine Stadionführung, der Vorstellung des Projektes Essener Chancen e.V. und eine Führung durch die Zeche Zollverein abgerundet. #perspektivforum #juforumlove #juforumunterwegs #jugendforscht #essen #evonik #digitalchemistry

24.11.2019

Am Freitag startete das Workshopwochenende „What‘s the next big thing - juFORUM in Gründerstimmung“ in Frankfurt. Zwischen Bankentürmen und Rotlichtviertel tüfteln wir an Lösungen für die großen Probleme unserer Zeit und lernen zudem noch etwas über Zulassungen, Lizenzen und Rechtsformen. #gründen #startup #frankfurt #mainincubator

23.11.2019

Wie jeden Monat hat sich die JuForum Lokalgruppe in Heidelberg wieder zum Stammtisch getroffen, diesmal im gemütlichen Urban Kitchen. Auch wenn wir nicht besonders viele waren, gab es wie immer Interessante Gespräche über Gesellschaft, Politik, Physik, Technik und vieles mehr. Nächsten Monat ist die anfängliche Winterdepression hoffentlich schon überwunden und es finden wieder mehr Menschen zu unserem Stammtisch, dann auch wieder wie gewohnt Dienstags. (17. Dezember, 19 Uhr, Weihnachtsmarkt) #juforumlove #heidelberg #scicomm #networking

19.11.2019

Congress Orga-Day Das Jahr geht bald zu Ende und der nächste JungforscherCongress rückt immer näher. Daher hat sich ein Teil des Orga-Teams am WE in Tübingen getroffen. Es wurde geplant und getüftelt, formuliert und debattiert bis die Köpfe rauchten. Langsam nimmt das Programm Form an, seid gespannt! Also merkt euch schon mal: Der 21.JungforscherCongress in Stuttgart/Tübingen findet vom 25.-29.3.2020 statt! #juforumlove #jufoco20 #jufocongress #tübingen

14.11.2019

Gestern stellte sich das #juforum auf der Engagier-Dich-Messe des @vdsi.ev in #heidelberg interessierten Studierenden vor. Wenn ihr Felix (Foto) und die anderen Heidelberger Mitglieder treffen wollt, kommt gerne zum nächsten Treffen am 21.11. um 19:30 Uhr in der Urban Kitchen. #vdsi #engagierdich #juforumlove #messe

02.11.2019

Zu Beginn des Wintersemesters findet in Tübingen jährlich der Dies Universitatis statt. Bei dieser Veranstaltung werden alle Erstsemester-Studierende offiziell vom Uni-Rektor begrüßt und bei einem Markt der Möglichkeiten können sie sich über das Angebot der verschiedenen Studentischen Initiativen und Vereine informieren. Natürlich waren wir dieses Jahr auch dabei. Die Lokalgruppe Tübingen hat über unser breites Semesterprogramm von Science Pubs über Exkursionen bis hin zu Stammtischen informiert und kam mit vielen Studierenden ins Gespräch. Wenn du auch mal unsere Tübinger Lokalgruppe kennenlernen möchtest, komme einfach mal bei einen unserer Termine vorbei! Infos findest du unter www.tuebingen.juforum.de #juforum #juforumlove #tuebingen #universitytuebingen #science #career #jobs #networking #experiments #youngscientist #local #diesuniversitatis

31.10.2019

Am Freitag 11.10. traf sich die Lokalgruppe Münster zum vierten Mal zu einem Stammtisch. Wieder wurde ein neuer Rekord erreicht, diesmal waren 11 Mitglieder über den Abend da, wenn auch nicht alle gleichzeitig Bei leckeren Pizza- und Pasta-Gerichten wurden Ideen für das neue Semester gesammelt. Zum Beispiel wollen wir gemeinsam den Münsteraner ScienceSlam im November besuchen. Nachdem der "offizielle" Teil abgeschlossen war, drifteten die Gespräche ab. Von "Lange nicht gesehen, wie geht es dir?" über "Hey, wir kennen uns noch nicht?" bis hin zu "Rate mal, was ich studiere?"reichte der Austausch mit den anderen. Später am Abend wurde dann noch über diverse Facetten der Energiewende diskutiert, in Erinnerungen an Jugend forscht geschwelgt oder über Studien/Berufspläne philosopihiert. Also solltest du auch Lust haben dich mit netten Leuten in Münster zu treffen, bist du herzlich eingeladen. Die nächsten Termine versuchen wir immer möglichst einige Wochen im Voraus auf unserer Lokalgruppenseite anzukündigen.
Leckerer Waldhonig!